Neben den beiden Fernwanderwegen bieten Ihnen 24 Tages- und Halbtageswege im Bergischen Wanderland neue Entdeckungen: die Bergischen Streifzüge. Sie locken mit verschiedenen historischen, naturkundlichen, literarischen oder technischen Themen. Diese

erlebnisreichen Touren - zumeist Rundwege - sind zwischen 4 und 16 Kilometern lang und bieten mit Infotafeln und Erlebnisstationen eine Menge Abwechslung.
Entlang der Wege durch die artenreiche Landschaft des Naturparks Bergisches Land erfahren Sie Spannendes über Natur, Geschichte und Kultur der Region. Damit auch Kinder Spaß am Wandern bekommen, haben wir 6 Familienwege entwickelt, auf denen die Maus (aus dem Fernsehen) die Kinder "begleitet". Die Wanderwege und die Infotafeln richten sich an Kinder im Grundschulalter.Sie sind für Halbtages- oder Tagestouren konzipiert. Die „Bergischen Streifzüge“ sind leichte bis mittlere Wanderwege in schöner Mittelgebirgslandschaft, die durch ihre rote Sondermarkierung auch ohne Karte begehbar sind. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Streifzügen finden Sie im Internet unter www.bergisches-wanderland.de.